X.

Internationales

Tönnies Symposium

5. bis 7. September 2019

in Kiel

Anlässlich des Erscheinens von Gemeinschaft und Gesellschaft – des Hauptwerks von Ferdinand Tönnies (1855-1936) – als Band 2 der Tönnies-Gesamtausgabe fand das X. Internationale Tönnies- Symposium statt, organisiert durch die Ferdinand-Tönnies-Gesellschaft. Das Panel 5 „Gemeinschaft - Virtualität - Öffentliche Meinung“ wurde mitveranstaltet und unterstützt vom Fachbereich Medien der Fachhochschule Kiel. Die Tagung war zweisprachig (Deutsch und Englisch).

Unter dem Titel Gemeinschaft und Gesellschaft: Gemeinwohl und Eigeninteresse heute ging es darum, dem Denken von Ferdinand Tönnies vor dem Hintergrund aktueller vielfältiger sozialer Herausforderungen und Krisen nachzuspüren. Außerdem wurde der thematische Reichtum des Klassikers im Kontext der Wissenschaftsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts beleuchtet.

WANN /

5. September -

7. September

2019

WO /

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Audimax

Christian-Albrechts-Platz 2

24118 Kiel

und

Fachhochschule Kiel

Fachbereich Medien

Grenzstraße 3

24149 Kiel

Veranstaltet von der

Gefördert durch

fachhochschule-kiel-logo_transparent.png

Hamburger Stiftung zur

Förderung von Wissenschaft

und Kultur

Ferdinand-Tönnies-Gesellschaft e.V. | Freiligrathstraße 11 | 24116 Kiel | ftg-kiel@t-online.de